Permalink

0

Für unsere Mandanten: Zu Beginn des Jahres 2016 stellen wir unsere Mandantenkommunikation um

WebAkte

 

 

Seit 2012 führen wir unser Büro bereits vollständig papierlos. Mit Hilfe eines modernen Dokumenten-Management-System für Anwälte ist die komplette digitale Akte in unserer Kanzlei schon lange Realität.

Dies ermöglicht uns

  • einen schnellerer Informationszugriff,
  • eine Reduzierung der Bearbeitungszeiten und Reaktionszeiten sowie
  • einen Zugriff auf Ihre Akten jederzeit und überall.

Gleichzeitig sichern wir eine hohe Qualität unserer Kanzleiabläufe durch

  • eine strukturierte Aktenverwaltung,
  • eine einheitliche Wissensverwaltung und
  • einen hohen Datenschutz (Zugriffskonzepte, Verschlüsselung) bei gleichzeitiger hoher Datensicherheit (tägliche Spiegelung)

Nun gehen wir den nächsten Schritt: Nach einer Testphase im vergangenen Jahr, richten wir nun ab dem 01.02.2016 für alle unsere Mandanten eine Schnittstelle zur sog. WebAkte ein und ermöglichen ihnen damit einen schnellen und sicheren Informations- und Dokumentenaustausch.

Durch die WebAkte gehören bei uns die unsichere Kommunikation via E-Mail sowie die schwerfällige postalische Korrespondenz der Vergangenheit an. Zugleich nutzen wir damit die aktuell wohl modernste Form der Kommunikation zwischen Mandant und Anwalt.

Mit der WebAkte stehen Ihnen die wichtigsten Informationen und die komplette Kommunikation mit unserem Büro rund um die Uhr zur Verfügung. Unkompliziert. Weltweit. Sicher. Sie können jederzeit auf Ihre Akte zugreifen und unmittelbar über die WebAkte mit uns kommunizieren.

Alles, was Sie für den Zugriff auf Ihre Akte bei uns noch benötigen, ist ein Computer mit Internetzugang. Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie von uns. Wenn Sie über eine persönliche E-Mail-Adresse verfügen, können Sie sich darüber benachrichtigen lassen, sobald wir ein neues Dokument zu Ihrer WebAkte hinzufügen. Damit Sie auch von unterwegs unseren schicken Service genießen, ist für Sie die WebAkte auch allen mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones optisch angepasst, dazu müssen Sie sich nicht einmal eine App herunterladen.

So sind Sie über den Sachstand Ihres Anliegens immer und überall aktuell informiert.

Unsere Mandanten können damit zukünftig Einsicht in Ihre Akte nehmen, unabhängig von den Öffnungszeiten unserer Kanzlei.

Das umfangreiche Sicherheitspaket, das hinter der WebAkte steht, schützt Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen. Eine permanente SSL-Verschlüsselung bei der Datenübertragung, zentrale Virus- und Firewall-Anlagen, die jede Nachricht automatisch auf Viren scannen, zertifizierter Hochsicherheitsserver, automatische Passwortgenerierung und strengste Beachtung der Datenschutzrichtlinien garantieren höchste Sicherheitsstandards (weitere Informationen zum Thema Datensicherheit).

Gut beraten… und mehr!

Die Zufriedenheit unserer Mandanten ist uns wichtig. Daher punkten wir nicht nur mit Fachwissen, sondern bieten Ihnen moderne Dienstleistungen, die über das erwartbare Maß hinausgehen.

Mit der WebAkte bietet Ihnen unsere Kanzlei die effektivste Form der Kommunikation zwischen Anwalt und Mandanten: online, sicher, zeit- und ortsunabhängig.

Auch wenn Sie keine Erfahrung im Umgang mit Internet-Dienstleistungen haben sollten: Die WebAkte ist so aufgebaut, dass sie einfach und unkompliziert zu nutzen ist. Wenn trotzdem Fragen auftreten, stehen wir Ihnen gerne zur Seite!

Die Vorteile der WebAkte im Überblick:

  • schneller und rund um die Uhr sind Sie informiert
  • perfekte Aktenübersicht von überall
  • Sicherheit hat höchste Priorität 

Wir werde die WebAkte sukzessive in die Aktenbearbeitung aufnehmen. Sobald auch Ihre Akte in den Vorzug dieses Dienstes kommt, werden Sie individuell von uns informiert.

Weitere Informationen: WebAkte_aus_Sicht_der_Mandanten

Kanzlei

Autor: Kanzlei

Lyck & Pätzold Medizinanwälte ist eine Anwaltskanzlei, die sich ausschließlich auf die Beratung medizinischer Leistungserbringer und Industrieunternehmen aus der Gesundheitsbranche spezialisiert hat. Zu den Beratungsschwerpunkten der Kanzlei gehört: - Errichtung und Strukturierung von Kooperation zwischen Ärzten und/oder Zahnärzten - Beratung und rechtliche Vertretung von Kliniken - Beratung und Vertretung im Personalbereich, insbesondere (bei Chef-)Arztverträgen - Beratung in speziellen Rechtsfragen, die Berufs- und Vertragsarztrecht - Medizinprodukterecht, Heilmittelwerberecht, Wettbewerbsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz Weitere Infos unter http://www.medizinanwaelte.de

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen