Permalink

0

Patientenbewertungen im Internet

Neue Erkenntnisse zum Thema negative Patientenbewertungen (Gastbeitrag von Paula Hesse) Ein unzufriedener Patient ist nicht wünschenswert, jedoch unvermeidbar. Wenn Menschen auf Menschen treffen, kommt es auch zu Reibereien. Sicherlich sollte ein (Zahn)Arzt sich immer darum bemühen, solche Unstimmigkeiten zu bereinigen. … Weiterlesen

Permalink

1

Keine Auskunftspflicht der Bewertungsportale gegenüber betroffenen Ärzten

Mit Entscheidung vom 03.07.2013 hat das Landgericht München I entschieden, dass der Betreiber einer Bewertungsplattform keine Auskunft über seine Nutzer aufgrund einer Verletzung des Persönlichkeitsrechtes Dritter erteilen muss. Der Entscheidung lag zugrunde, dass eine Ärztin auf eine der bekannten Bewertungsplattformen … Weiterlesen

Permalink

0

Viele Bewertungen auf vielen Portalen: Wie geht das?

Gastbeitrag der freshamedia GmbH Internetbewertungen sind Normalität geworden. Patienten bewerten Ärzte auf Bewertungsportalen, in Branchenverzeichnissen und auf Plattformen wie Facebook. Ein Eintrag ohne Bewertungs-Sternchen ist ein unbeschriebenes Blatt und für potenzielle Patienten kaum interessant. Der Patient von heute informiert sich online, … Weiterlesen

Permalink

0

Gastbeitrag: Patientenmix durch Bewertungsmanagement aktiv optimieren

Gastbeitrag der freshamedia GmbH Alles und jeder kann im Internet bewertet werden – von den Verkäufern und Käufern einer bekannten Auktionsplattform bis hin zum Mathelehrer. Der Kunde macht sich durch die Veröffentlichung seiner Kritik zum König. Das ist einerseits gut, andererseits … Weiterlesen

Permalink

0

Internetprovider muss konkrete Beanstandungen eines Arztes zu einer ihn betreffenden Bewertung prüfen

Seit gestern wird eine Entscheidung des Landgerichts Nürnberg-Fürth zahlreich zitiert, in der es darum geht, dass ein Internetprovider hinsichtlich der anonymen Bewertung eines Zahnarztes auf seiner Internetplattform nach den Grundsätzen der Störerhaftung auf Unterlassung in Anspruch genommen werden kann, wenn … Weiterlesen

Permalink

0

Ein Arzt, der sich Bewertungen in einem frei zugänglichen Internetportal ausgesetzt sieht, hat keinen Anspruch gegen den Betreiber des Portals auf Löschung des Eintrags

Wieder einmal hat ein Gericht bestätigt, dass Ärzte keinen Anspruch darauf haben, dass auf sie bezogene Bewertungen im Internet gelöscht werden. Dieses mal war es das OLG Frankfurt, das am 08.03.2012 in einem Urteil (Az. 16 U 125/11) entsprechend entschieden … Weiterlesen